Neue gemeinsame Wege für Ammersin und Brau Union AG

Brau Union AG beteiligt sich am Traditionsunternehmen Ammersin

Die Holdinggesellschaft Brau Union AG wird sich – vorbehaltlich der Genehmigung durch die Kartellbehörden mehrheitlich an der Rudolf Ammersin GesmbH beteiligen. Das Familienunternehmen mit seinen rund 100 Mitarbeitern, mit der sechsten Generation in den Startlöchern, ist besonders als Großhändler für Getränkemarken und Bierspezialitäten bekannt.

Die Rudolf Ammersin GesmbH wird weiterhin getrennt von der am österreichische Markt tätigen Brau Union Österreich als Getränkegroßhändler selbstständig am Markt agieren und auch durch die bestehende Ammersin – Geschäftsleitung weitergeführt. Zusätzlich zu der bestehenden Geschäftsführung wird ein weiteres Mitglied der Geschäftsführung gestellt werden.

Durch die Beteiligung an der Rudolf Ammersin GesmbH kommt es zu keiner Veränderung in der Geschäftspolitik der Brau Union Österreich und  Rudolf Ammersin GesmbH. Die Brau Union Österreich wird auch weiterhin mit allen Getränkehändlern am Markt partnerschaftlich und eng zusammenarbeiten.

Diesbezügliche Fragen richten Interessierte gerne an Ammersin-Pressesprecherin Kathrin Rauscher.