Winzer des Monats August: Weingut Artisan

Winzer des Monats August

Weingut Artisan, Halbturn/Neusiedlersee

Bei der Vinifikation ihrer Weine setzen Franz Schneider und Ulrike Schmied vom Weingut Artisan auf eine Kombination von Tradition und modernen Methoden.

Eine artisane* Produktion ist die traditionell-handwerkliche Arbeit in den Weingärten und die Kunst die Trauben zu Wein zu verarbeiten – mit großem Respekt für die Umwelt. Eine „artisane“ Produktionweise ist nachhaltig und regional. Mit Rücksicht auf Natur und Umwelt wird Großteils noch von Hand produziert. Aus gesunden, aromareichen Trauben entstehen exzellente, ausdrucksvolle Weine mit dem Geschmack des Terroirs**. Weine, die von Jahr zu Jahr ein wenig unterschiedlich schmecken. Denn auch jedes Weinjahr ist unterschiedlich.

 

Region

Auf einer Fläche von rund fünf Hektar werden in Halbturn im Burgenland zu gleichen Teilen Weiß- und Rotweinsorten angebaut. Hauptklimafaktor ist der nahe Neusiedlersee. Er schwächt die Temperaturspitzen des Sommers als auch des Winters ab. Die Böden sind eine Mischung aus leichten, trockenen Schotterböden und tiefgründigen Lehmböden an der Bruchkante der Parndorfer Platte mit zum Teil beträchtlichen Schwankungen im Kalkgehalt.

 

Vinifizierung

Die Weißweine werden schonend gepresst und anschließend temperaturgesteuert vergoren, um die optimale Ausprägung der Aromen zu gewährleisten. Der weitere Ausbau erfolgt in Edelstahltanks und ungarischen Barriques und Tonneaux.
Die Vinifikation der Rotweine erfolgt ausschließlich in offenen Gärbottichen mit mehrmals täglich schonendem Unterstoßen des Maischekuchens per Hand. Alle Rotweine durchlaufen den biologischen Säureabbau. Die weitere Lagerung erfolgt in kleinen und großen Holzfässern. Die großen, 35 Jahre alten Holzfässer fassen 2000 L und sind im Gegensatz zu den kleinen Eichenfässern aus Akazienholz. Der Vorteil gegenüber dem Stahltank ist der natürliche Lufteintrag durch das Holz. Diese minimale Sauerstoffzufuhr lässt die klassischen Rotweine elegant reifen.

 

Handwerker

Franz Schneider absolvierte an der Universität für Bodenkultur das Bakkalaureatstudium Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft sowie das individuelle Masterstudium Qualitätsweinbau und Marketing. Praktika bei Luciano Sandrone/Barolo, Forschungsanstalt Geisenheim/Deutschland, Klein Constantia Estate/Südafrika und Weingütern im Burgenland.

Ulrike Schmied ist ebenfalls Absolventin des Bakkalaureatstudiums „Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft“. In der Thermenregion aufgewachsen hat sie als Weinenthusiastin auch die burgenländische Weinvielfalt zu schätzen und lieben gelernt.

 

Diesen Wein können Sie bei uns auch verkosten:

ARTISAN Zweigelt Rosé PURE

Für die frisch-fruchtige Erdbeer- und Himbeeraromatik bei diesem Rosé sorgt der Seewinkelschotter im Unterboden. Genießen Sie diesen frischen Wein als Aperitif oder zu Tramezzini und Lachs Tarte. Oder einfach nur so, als ein erfrischendes Glas Wein zwischendurch.

 

 

__

* artisan (engl.) stammt vom italienischen Wort „artigiano“ ab und hat seinen Ursprung im lateinischen „artire“. Es heißt „gelernt bzw. gewandt in den Künsten“.

** Terroir ist … alle Faktoren mit Einfluss auf den Stil eines Weins, wie das Gebiet, der Boden, die Ausrichtung des Weingartens, die Sonneneinstrahlung, das Klima und, nicht zu vergessen, der Winzer.