House of Broughton Sirupe ab sofort exklusiv!

House of Broughton Sirupe ab sofort exklusiv im Vertrieb bei Ammersin

Wien, 29. September 2017: Ammersin, das eigentümergeführte Traditionsunternehmen, das heuer sein 120-Jähriges Bestehen feiert, erweitert damit erneut seine breite Exklusivitäten-Range. Die Sirupe von House of Broughton gibt es in sechs feinen Geschmacksrichtungen – vom unerlässlichen Zuckersirup über Holunderblüte und Himbeere bis hin zu ungewöhnlichen Varianten wie Gurke, Rose und Ingwer.In den letzten Jahren entwickelte sich der gesamte Getränkemarkt in Richtung Premiumsektor weiter: Der Gast bestellt sich nicht mehr einfach ein Gin-Tonic, sondern sucht mit einem bestimmten, ausgesuchten Gin und einem darauf abgestimmten Tonic ein Geschmackserlebnis der nächsten Stufe. Mit den Premium Spirituosen entwickelte sich auch eine Vielfalt an Limonaden. Die Konsumenten suchen immer mehr nach Innovation, Vielfalt und hoher Qualität bei der Auswahl ihrer Getränke.

Der landesweite Sirup-Launch fand im Zuge zweier Masterclasses in Innsbruck und Wien statt. Die österreichische Mixologen-Szene sowie einschlägige Gastronomen und bekannte Barchefs testeten „Cocktails & Magic“. Die Kreationen stammten von Alex Wolpert, Gründer der East London Liquor Company, und Bartender Marcus Philipp, World Class Winner 2017 und Barchef der neuen In-Bar „Spelunke“. Auch die Location war eine Premiere: Im 15. Stock des Mediatowers in der Taborstraße 1, der Eventlocation „DACH“ führte Ammersin gemeinsam mit John Carslake von Fentimans durch die Cocktail-Verkostung.

 „Die neuen Sirupe von House of Broughton sind besonders ergiebig und geschmacklich sehr stark. Auf die nachhaltige Produkt-Qualität kann man sich ebenso verlassen wie auf die versprochene Mix-Kompatibilität mit komplizierten wie simplen Getränkezutaten. Vom ‚Weißen Gurken-Spritzer‘ bis zum Rasperry-Gin-Vanilla-Cocktail stehen alle Möglichkeiten offen. Fentimans erfüllt nun auch in dieser Produkt-Kategorie höchste Ansprüche“, freute sich Moritz Grobovschek, Geschäftsleitung Import & Nationaler Vertrieb bei Ammersin.

Österreichs Mixologen-Szene beim Qualitäts-Check

Seit 1905 stellt die britische Firma Fentimans mit einem speziellen botanischen Brauverfahren natürliche Limonaden und geschmacksintensive Mixers aus feinsten Ingredienzien her. Diese Tradition der Herstellung von hochwertigen und überaus schmackhaften Getränken aus natürlichen Zutaten führen die neu kreierten Sirupe von House of Broughton fort.

Die Masterclasses erweckten großes Interesse in der heimischen Gastronomie-Szene. So testeten rund 100 Teilnehmer in Innsbruck und Wien die neuen Sirupe und verglichen die verschiedenen Geschmäcker. Vertreten waren unter anderen:

Das Torbergdie ParfumerieFigarHammond-BarHeuerMama Lius and SonsKleinodLe BolMochiPlanters ClubPolkadot und Velobis. Wien 

Verfügbarkeit: 
Für Gastronomen sowie C&C/LEH sind die Produkte exklusiv über Ammersin zu beziehen. Gelistet ist House of Broughton by Fentimans neben den Ammersin-Stores natürlich im Premium-LEH: So finden Sie das Sirup-Sortiment auch bei Meinl am Graben, Billa Corso und Merkur Hoher Markt.

Mit Mixologen entwickelt – Fokus auf beliebteste Aromen
Aus den besten, sorgfältig ausgewählten Zutaten entstehen in kleinen Chargen Sirupe, die durch wenige Tropfen  jeden Cocktail und Mocktail wie von Zauberhand in köstlichste Kreationen verwandeln. Entwickelt wurden die hochkonzentrierten Sirupe gemeinsam mit Bartendern und Mixologen. Für die einfache Handhabung wurde eine schlanke Flaschenform mit langem Hals und eingebautem Ausgießer gewählt. Bei den Geschmacksrichtungen setzte Fentimans auf die bereits erprobten Geschmackserlebnisse wie Ingwer, Rose und Holunderblüte. Beim Beerengeschmack ist laut UK-Studien die Himbeere die Nummer eins und beim Gemüsegeschmack dominiert Gurke. Bei der Herstellung wird auf die Expertise der “botanischen Braumethode” von Fentimans zurückgegriffen. Die Sirupe kann man in dieser Qualität und gleichbleibenden Konsistenz kaum selber machen. 
Die House of Broughton Sirupe sind glutenfrei und vegan! Sie sind 18 Monate haltbar.

 
Cucumber Natural Syrup

Gibt Drinks vielschichtige, gurkenfrische Coolness und ist mit anderen Sirupen gut kombinierbar. Hergestellt mit natürlichem Gurkenextrakt. 

Rose Natural Syrup

Mit natürlichem Rosenextrakt gibt das Rosensirup Getränken eine florale, sommerliche Eleganz. Wie bereits die Rosenlimonade von Fentimans verzaubert auch das Rose Natural Syrup durch ein feines und elegantes Aromenspiel.

Elderflower Natural Syrup

Sowohl in England wie auch in Österreich ist der Geschmack von Holunderblüten überaus beliebt. Das Holunderblütensirup verfeinert Getränke mit delikaten, floralen Noten und lässt Erinnerungen an die Sommer der Kindheit wach werden.

Ginger Natural Syrup

Mit natürlichem Ingwerextrakt – wie bereits die Limonaden und das Ingwerbier aus dem Hause Fentimans. Gibt Getränken einen erdig-scharfen und kräftig-wärmenden Geschmack.

Raspberry Natural Syrup

Fruchtig, süß und leuchtend Rot mit einem Hauch von Säure schmeckt das Himbeersirup nach einem Stück Kindheit – wie bei der Oma. 

Über Fentimans und das House of Broughton

Im Jahre 1905 begann der britische Eisenschmid Thomas Fentiman, Ingwerbier herzustellen. Das Rezept war ursprünglich eine Bürgschaft für einen Kredit. Bald erfreute sich sein Getränk einer großen Beliebtheit. Der Familienbetrieb wuchs und bald wurden verschiede Produktionsstätten in im Norden Englands eröffnet.

Als der Fentimans-Sohn und die Tochter der Brauerfamilie Broughton heirateten, stieg sie in den Familienbetrieb ein und leitete die Produktionsstätte in Durham. Um diesen Zweig der Familie zu ehren, erhielten die neuen Sirupe den Namen Broughton.